7 Jahre „Eine Halle für uns alle!“

Patricia Hajak, Initiatorin und Mitgründerin unseres Vereins „spot Regensburg e.V.“ lud genau heute vor sieben Jahren Gleichgesinnte zum ersten gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Sondierungsgespräch ein.

Schnell war klar, dass das fehlende BMX- und Skatehallen-Angebot in Regensburg nur durch bürgerschaftliches Engagement zu realisieren ist.

Noch in dieser ersten Sitzung wurde die Gründung eines gemeinnützigen Vereins mit dem Motto „Eine Halle für uns alle“ beschlossen, damit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ihre Sportarten BMX, Skateboarden und Inline-Skating trainieren können.

Aus dem damals formulierten Projektzeitraum „3 Jahre“ wurden 7 Jahre – ein Jahrsiebt – und wir können voller Stolz sagen:
In wenigen Wochen wird Regensburg eine neue „BMX- und Skatehalle Regensburg“ haben!