Hygienevorschriften der BMX-und Skatehalle Regensburg

Informationen zum Ablauf – unsere 10 “Corona” Grundregeln 

  1. Kommt bitte pünktlich zum gewünschten Slot und wartet, bis ihr von einem Hallenpersonal hineingebeten werdet. Damit keine dichtgedrängten Warteschlangen entstehen, beginnen schon im Außenbereich die Abstandsmarkierungen. Ein Erscheinen weit vor der gebuchten Zeit bringt nichts, da ihr die Halle noch nicht betreten könnt. 
  1. Betretet und verlasst die Halle bitte in Sportkleidung (inkl. Schoner). Ein Umziehen in der Halle ist nicht möglich. 
  1. Beim Betreten, Pause machen, Toilettengang und Verlassen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser kann während des Sports natürlich abgenommen werden. 
  1. Im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel. Bitte desinfiziert Euch dort die Hände. Alternativ wascht Euch bitte gründlich die Hände. 
  1. Registriert Euch an der Theke. 
  1. Verstaut Eure Wertgegenstände in einem der Spinde. 
  1. Ihr könnt endlich rollen gehen! Nutzt die Zeit (120 Minuten), sie ist leider viel zu schnell vorbei! 
  1. Haltet bitte während der gesamten Session die Abstandsregelungen ein. Auch ein Abklatschen oder ‘Fist-Bump’ nach einem gestandenen Trick ist derzeit leider tabu! 
  1. Etwa 15 Minuten vor Ablauf der zwei Stunden werdet ihr von unserem Hallenpersonal dazu aufgefordert, die Session zu beenden. Kommt dann bitte zum Schluss, sammelt Eure Wertgegenstände ein und setzt Euren Mund-Nasen-Schutz wieder auf.  

10. Bitte verlasst zügig und mit dem nötigen Abstand die BMX- und
Skateboardhalle.

Weitere wichtige Informationen 

  • Mundschutz bitte mitbringen!  
  • Maskenpflicht besteht überall in der Skatehalle weiterhin (beim Fahren natürlich nicht!!!) 
  • In der Haupthalle dürfen sich maximal 30 Personen gleichzeitig aufhalten 
  • Jeder Gast muss bei jedem Besuch eine Registrierung ausfüllen. Bei unter 18-Jährigen muss wie gewohnt eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten unterschrieben mitgebracht werden. . Die Einverständniserklärung findet ihr Hier.
  • Die Zeitslots sind auf 120 Minuten begrenzt. Checkt dazu unsere Öffnungszeiten.
  • Begleitpersonen und Zuschauer sind nicht erlaubt!  Eine Ausnahme gibt es bei Minderjährigen. Hier ist eine Begleitperson gestattet. Diese hat sich ebenfalls an Hygiene-Regeln zu halten und durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 
  • Sämtliche Nutzungseinheiten werden dokumentiert, um im Falle einer Infektion eine Ermittlung von Kontaktpersonen sicherstellen zu können. 
  • In Halle sind Bodenmarkierungen angebracht, die die Sicherheitsabstände anzeigen. Achtet bitte unbedingt darauf, dass nur eine Person pro Bereich gleichzeitig fährt oder aber beim Fahren die empfohlenen Sicherheitsabstände für dynamische Sportarten von 4-5 Metern eingehalten werden. 
  • Roller, BMX und Boardverleih möglich 
  • Helme und Schutzausrüstung können wir aus hygienischen Gründen zur Zeit nicht zu Verfügung stellen. 
  • kein Verkauf von Speisen und Getränken 
  • Merchandise wird weiterhin verkauft. Ein Anprobieren ist nicht möglich. 
  • die Toiletten sind nur Einzeln zu betreten 
  • achtet auf die Hygiene- und Distanzregeln im In- und Outdoorbereich (mindestens 1,5 Meter) 
  • Kranke und sich krank fühlende Menschen, insbesondere diejenigen mit Erkältungssymptomen, dürfen die Halle nicht betreten. Wir behalten uns vor, krank wirkende Menschen abzuweisen bzw. aus der Halle zu bitten!  
  • Unsere Indoorsportanlagen werden alle 120 Minuten so gelüftet, dass ein ausreichender Frischluftaustausch stattfinden kann. Dazu werden die zur Verfügung stehenden Lüftungsanlagen verwendet. 
  • den Anweisungen des Hallen-Personals ist unbedingt Folge zu leisten 
  • Am Eingang und im gesamten Bereich der Halle sind weitere Regeln ersichtlich. 

BesucherInnen, die sich nicht an die Regeln der Hausordnung oder an die Bestimmungen der Coronaschutz-Verordnung halten, werden der Skatehalle verwiesen! 

Vielen Dank für Euer Verständnis.